>3. November 2013

Best of TEDxVienna 2013

von Clemens Böge

Das war ein voller, anstrengender, inspirierender, toller Tag, der 02. November 2013. Die TEDxVienna war zu Gast im Volkstheater und 17 RednerInnen hatten jeweils 18 Minuten Zeit, um über ihre Ideen und Projekte zu sprechen. Das Motto über allem: Unlimited. Let’s explore the limits of life, science, society and invention.

Es ist unmöglich, alles Mitteilenswerte in einen Blog-Post zu packen. An dieser Stelle nur ein paar Zitate, die bei mir hängen geblieben sind (tw. konnte ich mein Gedächtnis via Twitter etwas auffrischen).

Martha Merrow (Biologin, Genetikerin, über das Phänomen der inneren Uhr)

„If I were not there to make them acquainted, my morning self and my evening self wouldn’t know each other.“ (André Gide)
„The chronotype of Ludwig II. probably changed the history of the world.“ (er war angeblich ein solcher Nachtmensch, dass er tagsüber seinen Regierungsverpflichtungen nicht nachkommen konnte)

Ian Usher (hat sein altes Leben auf Ebay verkauft und ein ganz neues begonnen)

„I’m just a normal guy. I used to be a truck driver. I just set some goals and stepped out of my comfort zone.“
„The first step is the hardest one. The second one is easier and the third one easier again.“
„The best question in the world: What is your life’s mission statement? …and the bonus question: What excites you?“

Aubrey de Grey (Biomediziner, Gerontologe, über den Kampf gegen das Alter)

„Aging is the lifelong accumulation of damage.“
„Age-related diseases are caused by aging.“
„The 4 Rs of maintaining our cells: replace, remove, repair, reinforce.“

Jocelyn Bell Burnell (Astronomin, über den Ursprung der Elemente)

„Student exam answer: Water is composed of two gins. Hydrogin and Oxygin. Oxygin is pure gin. Hydrogin is gin mixed with water.“
„Brrrrrrrt, brrrrt, brrt, BOOOM!“ (so ungefähr hört es sich an, wenn Sterne entstehen und explodieren)
„We are made of the same stuff as the earth. The earth is made of the same stuff as the sun and the galaxy. We are made of stars.“

Auma Obama (richtig, Stiefschwester von Barack, über Entwicklung und Hilfe)

„Let’s get real: We need to change the paradigm of philantropy and talk about trade and not aid.“
„Don’t give them a fish, don’t teach them how to fish. The best thing is to ask: Do they need fish?“

Carl Djerassi (Erfinder der Ant-Baby-Pille, über Sex und Reproduktion)

„There are now about 5 million people in the world who were conceived without sexual intercourse of their parents.“
„The old 3K, Kirche-Kinder-Küche has been replaced by Karriere-Kind-Küche for young women in Europe.“

Michael Stevens (erklärt auf YouTube Wissenschaftliches in unterhaltsamer Weise)

„What is the best kind of cheese to catch a bear? Camembert!“ (bitte laut und englisch aussprechen)
„Kids always ask „why“. Adults should do it more often. Actually, no, don’t, it’s really annoying.“
„Hey! I like this. I AM like this.“ (was ich über die Dinge sage, sagt mehr über mich als über die Dinge)
„The trick to education is to teach people in a way they only find out they learnt something when it’s too late.“

Bitte ergänzt mich jederzeit, wenn Ihr weitere (be)merkenswerte Zitate von der TEDx habt.

 

Kommentieren