>3. Mai 2015

Schein und Sein in der Beratung

von Clemens Böge

In der Arbeit mit GründerInnen begegnen mir, sagen wir mal, sehr unterschiedliche Haltungen in Bezug auf die gefühlte eigene Bedeutsamkeit. Die einen machen sich vor lauter Understatement kleiner als sie sind und man möchte ihnen angesichts der gezeigten Zurückhaltung zurufen: Bitte etwas mehr Selbstbewusstsein! Andere dagegen nutzen jede Gelegenheit, sich selbst und die eigenen Kompetenzen […]

>24. Februar 2015

Neuromarketing und andere Gehirnakrobatik

von Clemens Böge

Es ist gar nicht lange her, da habe ich mich schon mal zum Thema Neuro-… zu Wort gemeldet, als Gastautor in einem befreundeten Blog (link). Damals hat mich beschäftigt, dass die (vermeintlichen) Erkenntnisse der Gehirnforschung immer stärker Einzug in die Bereiche Management, Personalentwicklung und Führung zu halten scheinen. Meine Hypothesen: Die Gehirnforschung als solche gibt es nicht und die […]

>18. Dezember 2014

Frohe Feiertage

von Clemens Böge

Die Beraterei wünscht allen Kunden, Partnern und Bloglesern frohe Feiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr.   Die Weihnachtskarten der Beraterei stammen auch in diesem Jahr wieder von David Lipp.  

>6. November 2014

1 Jahr autofreie Beraterei – Ein Erfahrungsbericht

von Clemens Böge

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mich von meinem Auto getrennt. Oder es sich von mir. Nach den damals notwendigen Reparaturen hätte der Wert der „Oidn Kraxn“ eben diesen Reparaturkosten entsprochen. Das macht dann irgendwann keinen Spaß und keinen Sinn mehr. Entsprechend leicht fiel der Abschied. Auch wenn es ganz zum Schluss doch einen […]

>17. Oktober 2014

Ein Besuch bei den Time Busters

von Clemens Böge

Vor kurzem hatte ich mit ein paar Berater-Kolleg_innen das Vergnügen, den Time Busters einen Besuch abzustatten. Eine wirklich tolle Sache und nicht nur als Freizeitvergnügen zu empfehlen, sondern auch als erlebnisorientierte Team-Intervention. Hinter einem unscheinbaren Eingang eines Wohnhauses im 9. Wiener Gemeindebezirk verbirgt sich eine kleine, feine Erlebniswelt, in der Videospiele Realität werden. In drei verschiedenen Räumen […]

>3. September 2014

Tipps für die Arbeit mit der Business Model Canvas

von Clemens Böge

Das Denken in Geschäftsmodellen und die Business Model Canvas (BMC) gehören seit einiger Zeit zu den unverzichtbaren Tools in der Werkzeugkiste der Beraterei. Die BMC wird weltweit erfolgreich eingesetzt, um Geschäftsmodelle zu erfinden, zu beschreiben, zu analysieren, herauszufordern, anzupassen und weiter zu entwickeln. Als Geschäftsmodell wird dabei das Grundprinzip verstanden, nach dem eine Organisation Werte […]

>26. August 2014

Die Beraterei in der Presse

von Clemens Böge

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen, mich mit einer Redakteurin der österreichischen Wochenzeitung Die Furche zu unterhalten. Thema war mein Dasein als EPU, sprich: Ein-Personen-Unternehmen, und was das mit mir macht bzw. was ich daraus mache. Einige Auszüge aus diesem Interview könnt Ihr dem angehängten Artikel entnehmen (online ansonsten leider nicht verfügbar). Auch mein Bürokollege […]

>8. Juli 2014

Die Magie der Zahlen

von Clemens Böge

Genauer gesagt, sind es nicht die Zahlen an sich, die mich beschäftigen, als vielmehr die allgegenwärtigen Listen mit einer bestimmten Anzahl von Tipps, Eigenschaften oder Verhaltensweisen. Diese Listen begegnen mir ständig, wenn ich im Web unterwegs bin. Sie werden geteilt, ge-twittert und ge-liked und meistens geht es darum, erfolgreich zu sein. Häufig zu finden sind sie […]

>23. April 2014

Die Beraterei auf jobnews.at

von Clemens Böge

Seit kurzem habe ich die Ehre, hin und wieder als Gastautor für das Blog jobnews.at zu schreiben. Das „Blog für News, Trends und Wissenswertes aus dem Personalwesen“ gehört zu Stepstone Österreich und richtet sich an Fachleute aus dem Bereich Human Resources. In den Beiträgen geht es um Themen wie Employer Branding, Recruiting, HR & Recht […]

>17. März 2014

Unternehmerisch Kochen

von Clemens Böge

Über das Thema Effectuation, die Methode für unternehmerisches Denken und Handeln, wurde an dieser Stelle ja bereits öfter geschrieben. Diesmal kann ich von einem ganz besonderen Experiment berichten, dem sich vor kurzem in zwei Workshops insgesamt 18 Freiwillige ausgesetzt haben. Gemeinsam haben sie die Ideen von Effectuation aufs Kochen übertragen und so ein echtes Menü […]